Vortrag über Pflanzenschutz am 23.03. in Dautphe

KV-logo

Kreisverband Biedenkopf zur Förderung des Obstbaues

der Garten- und Landschaftspflege e.V.      

www.kv-biedenkopf-ogl.de

 

 

Pflanzenschutz im Ökogarten

unter diesem Titel veranstaltet der Kreisverband Biedenkopf zur Förderung des Obstbaues, der Garten- und Landschaftspflege e.V. am 23. März 2016 um 19.00Uhr im Bürgerhaus in Dautphe. einen dreistündigen Vortragsabend. Referent ist wieder einmal Klaus-Dieter Kerpa, Fachberater der Firma Neudorff GmbH KG, der in den vergangenen Jahren wiederholt interessante ökologische Gartenvorträge für den Verband gehalten hat. Das Wichtigste zu diesem diesjährigen Vortrag vorweg: im ökologischen Gartenbau sind Pflanzenschutzmittel aus der chemischen Retorte tabu! Stattdessen setzt man auf eine Vielzahl von Verfahren zur Gesunderhaltung der Pflanzen die Belastungen von Boden, Wasser, Luft und Ernteprodukten ausschließen. Zu diesen Verfahren gehören u.a. Kulturmaßnahmen wie bedarfsgerechte Düngung und Humuswirtschaft, Pflanzen-stärkung durch Kräuterjauchen, Kräutertees, Steinmehle, aber auch biologische Pflanzenschutzmaßnahmen (Förderung von Gartennützlingen, gezielter Einsatz von Nützlingen). Des Weiteren werden chemiefreien Möglichkeiten wie z.B. mechanische und biotechnische Maßnahmen im Pflanzenschutz erläutert. Es verspricht also ein überaus interessanter Vortrag zu werden.
Der Kreisverband lädt alle interessierten Gartenfreunde herzlich zur Teilnahme ein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://ogv-angelburg.de/?p=775